Wednesday Jun 14, 2023

In Großküchen im Kreis Emmendingen ist Bio kaum gefragt

Kassen bezahlen nur fünf Euro pro Essen in Pflegeeinrichtungen − eine Mahlzeit aus Bio-Ware kostet jedoch bis zu acht Euro. Bio-Kost ist bei der Gemeinschaftsverpflegung wenig gefragt.Der Kreis Emmendingen kooperiert mit Breisgau-Hochschwarzwald und Freiburg, um als Bio-Musterregion den Öko-Landbau und die Vermarktung seiner Produkte zu fördern. Ein Baustein ist regionales Bio-Essen in der Gemeinschaftsverpflegung, den Kantinen. Der Grünen-Abgeordnete Alexander Schoch hatte dazu in das Bildungszentrum auf der Hochburg Erzeuger und Vermarkter eingeladen, um mit den Organisatoren der Bio-Musterregion zu diskutieren.

Michael Haberer

Back to Top